Neu gewählter Vorstand in Hechtsheim

Neuer Stadtbezirksvorstand für Hechtsheim 

 „Hans Jotzo, mein ältester und bester Freund“. Mit diesen Worten begann der Kreisvorsitzende der CDU und Landtagsabgeordnete Wolfgang Reichel in der Mitgliederversammlung der CDU Hechtsheim die Ehrung von Johann Jotzo für 50 Jahre Parteimitgliedschaft. „Ein Mann, der wegen seines sozialen und kirchlichen Engagements wie kein anderer für das „C“ in der Partei steht“, bemerkte der Kreisvorsitzende weiter.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Dr. Armin Dostmann und Wolfgang Reichel selbst ausgezeichnet, der wiederum selbst durch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Markus Reinbold geehrt wurde. 

 

Geehrt wurden ebenfalls unser Ortsvorsteher Franz Jung als langjähriger Vorsitzender und Horst Grafen, der nach seiner langjährigen Mitgliedschaft und seinem intensiven Einsatz für die Belange der CDU Hechtsheim auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet.Als Fraktionsvorsitzender der CDU im Ortsbeirat wird er aber weiterhin kooptiert dem Vorstand mit seiner Erfahrung erhalten bleiben.

In der anschließenden Mitgliederversammlung der CDU Hechtsheim wurde Manuela Matz einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Der neue Vorstand der CDU Mainz-Hechtsheim setzt sich wie folgt zusammen:

Manuela Matz, Vorsitzende

Hans-Peter Bohland, Stellvertretender Vorsitzender 

Dr. Udo Kaulich, Schriftführer 

Walter Huber, Kassierer  

Angelika Brucherseifer, Mitgliederbeauftragte 

Beisitzer:

Konrad Meier, Christine Spindler-Meier, Franz Jung, Vicky Nolte, Claudie Huber-Barat sowie als neue Vorstandsmitglieder Aldo Sottile. Heribert Huster, Robin Thomas. 

„Der gesamte Vorstand hat mit überwältigender Mehrheit durch die Mitglieder sein Votum erhalten. Das beflügelt uns für die kommende Arbeit“, erklärte Manuela Matz zum Abschluss einer gelungenen und harmonischen Mitgliederversammlung.